Firmenchronik

Im August 1969 gründeten Waldemar H. Schmid und seine Ehefrau Sieglinde in Hohenbrunn bei München die Werbeagentur Waldemar H. Schmid. Ein Schritt, der gut hinein passte in eine lange Familientradition – reichen die Wurzeln der Familie als Drucker, Buchdrucker oder Verleger doch bis ins Jahr 1918 zurück. Damals meldete der Urgroßvater der jetzigen Inhaberin in München eine Druckerei an, und die „schwarze Kunst“ begann sich wie ein roter Faden durch alle Berufsbilder der Nachkömmlinge zu spinnen.

Seit 1969 betreut und berät die Agentur Geschäftskunden aus allen Bereichen bei der Umsetzung ihrer werblichen Aktivitäten. Zum Jahreswechsel 2010/11 verabschiedeten sich Waldemar und Sieglinde Schmid nach über 41 Jahren Selbstständigkeit in den wohlverdienten Ruhestand. Natürlich nicht, ohne für Kontinuität im Geschäftsbetrieb der geschätzten Kunden zu sorgen!

Seit Januar 2011 firmiert die Agentur unter dem Zusatz Brigitte Bauer. Die Tochter war nicht nur über 20 Jahre im Betrieb der Eltern tätig, sondern konnte auch Erfahrungen in anderen Bereichen der Werbebranche sammeln. „One order, one bill“ lautet ihr Service-Motto. Kunden genießen den Vorteil, sich nur an einen Ansprechpartner wenden zu müssen, um deutschlandweit Print- und Funkwerbung zu schalten.

Als mittelständisches Unternehmen am Puls der Zeit eröffnet sich die Werbeagentur Waldemar H. Schmid / Brigitte Bauer ständig neue Perspektiven. Letzter Coup: Die Kreation und Realisation des innovativen Jobportals „Vierhundert-Euro-Job.de“.

Key Account Berater ist Sohn Maximilian Bauer. Er gehört zur ersten Riege des erst seit kurzem in München angebotenen Ausbildungsberufs des „Medienkaufmanns“. Gelernt hat er sein Handwerk in einem Rosenheimer Verlagshaus. Es folgten Jobs in weiteren Verlagen sowie einem Münchner Radiosender. Nun bringt er unkompliziert Unternehmer und 400-Euro-Jobber zusammen.

Mit nur 3 Klicks zum Job!

Automatische Benachrichtigung einrichten